U17 - Spielberichte

U17: TSG - TSF Ditzingen 2:3

9. Spieltag

So., 07.11.2016 10.30 Uhr

Unnötige Niederlage gegen Ditzingen

Im Heimspiel gegen den TSF Ditzingen nahm man sich eine 15-minütige Auszeit in der ersten Hälfte und wurde dafür gnadenlos bestraft. Das Spiel startete eigentlich recht ordentlich für die TSG. Doch gleich die erste Aktion führte mal wieder zu einem Strafstoß. Die Gäste ließen sich nicht zweimal bitten und gingen mit 1:0 in Führung. Beim 2:0 keine 5 Minuten später schlief die komplette Verteidigung der TSG und schon lag man 0:2 zurück. Im Anschluss nahm man den Kampf endlich an und entwickelte immer wieder gute Gelegenheiten. Samed Haber (29. Min) sorgte für den 1:2 Anschlusstreffer noch vor der Halbzeit. Im zweiten Durchgang versuchte man zügig den Ausgleich zu erzielen. Durch einen Konter zog der TSF wieder mit zwei Toren davon. Antonio Sapia verkürzte nochmals 10 Minuten vor dem Ende auf 2:3 und machte das Spiel nochmal spannend. Alessio Sapia hatte den Ausgleich auf dem Fuß vergab aber. Letztlich blieb es bei der Niederlage, die aufgrund einer 15 minütigen Auszeit die sich die Spieler genommen völlig unnötig war.

Nächste Woche gastiert man beim SV Böblingen

Für die TSG haben gespielt: Ganser, Sapia Alessio, Schumacher, Sapia Pasquale (65.Min Martinos), Rohmann, Hoffmann, Cetinkaya, Karaca, Cardinale, Simsek (60.Min Sapia Antonio), Haber (51.Min Nurshaba).