U17 - Spielberichte

U17: VfL Kirchheim/Teck - TSG 1:1

Starke Leistung nur mit einem Punkt belohnt

 (tg) Im zweiten Auswärtsspiel hintereinander verdiente man sich mit einer ansprechenden Leistung einen Punkt beim Tabellen Dritten. Bis kurz vor Schluss hatte man die starken Kirchheimer sogar am Rande einer Niederlage, letztendlich sollte es aber nur zu einem Punkt reichen. Das Spiel begann mit viel Tempo. Beide Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Die ersten 20 Minuten gehörte den Gästen aus Backnang. Immer wieder schnell im Umschaltspiel sorgte man für reichlich Gefahr. Der zweite Teil der ersten Halbzeit ging dann an die Heimelf, die die eine oder andere gute Möglichkeit hatten in Führung zu gehen. Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild. Zunächst waren die Backnanger gefährlicher. Lohn dafür das 1:0 durch Antonio Sapia in der 55. Minute. In der Folge verlagerte man sich auf das Konterspiel. Leider nutzte man den Raum der sich jetzt bot nicht konsequent aus. Kurz vor Schluss kassierte man dann doch noch den Ausgleich (79.Min) nach einem Abspielfehler im Spielaufbau. Unabhängig vom späten und unglücklichen Gegentreffer lässt sich mit dieser Leistung positiv in die letzten 3 Spiele vor der Winterpause gehen.

Nächste Woche gastiert der Tabellenführer SV Stuttgarter Kickers II in den Etzwiesen.

Für die TSG haben gespielt: Ganser, Sapia Alessio, Öztürk, Cetinkaya, Cardinale, Antonio (68.Min Simsek), Sapia Pasquale (80.Min Fink), Schmalz, Karaca, Sapia Antonio, Haber (76.Min Martinos).