U14 - Spielberichte

U14: TSG - FC Viktoria Backnang

C2 verliert Derby

Am vorletzten Spieltag der Qualirunde durfte die C2 die Erstvertretung des FC Viktoria Backnang in den Etzwiesen begrüßen. Mit einem Sieg hätte der vorzeitige Aufstieg in die Leistungsstaffel klargemacht werden können. Leider fand man lange überhaupt nicht in das Spiel. Das Team agierte in der Defensive zu unentschlossen und in der Offensive zu hektisch. Nach zehn Minuten gingen die Gäste in Führung, nachdem die TSG-Abwehr nicht entschlossen genug klären konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff konnte man durch die erste kreative Offensivaktion einen Elfmeter herausholen, der sicher verwandelt wurde. So ging es mit einem schmeichelhaften 1:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel gelang es der TSG, mehr Ruhe in die eigenen Offensivaktionen zu bringen und so konnte man durch viel Ballbesitz mehr Spielanteile gewinnen. Leider gelang es den Roten weiterhin nicht, zwingende Torchancen herauszuspielen. Die Viktorianer konnten ihrerseits jedoch einen ihrer clever gespielten Konter verwerten. So musste man sich im Stadtderby geschlagen geben und das leider auch verdient, da die C2 heute zu keiner Zeit ihr Potenzial abrufen konnte.

Nun ist man am kommenden Wochenende im letzten Spiel der Qualirunde unter Zugzwang, jedoch haben wir weiterhin alle Karten selbst in der Hand.