U13 - Spielberichte

U13: Sieger des Comtech-Cups 2016



Die Jungs hatten während der Herbstferien kein Training gehabt. Die ersten Spiele waren durchwachsen. Das Feuer fehlte. Der Wille war da. Die Umsetzung gelang mit jedem Spiel besser.
Der 1. Gegner, SV Remshalden bekam 3 Treffer. David, Erkam, Luka gab den Auslöser (ET).
2. Spiel: SG Endete mit einem knappen 1:0 durch David mit einem coolen Weitschuss.
3. Spiel: Neckarsulmer Sportunion Schöne Treffer gelingen nicht nur im Spitzenfußball. Sondern auch bei dem
heutigen Event. 1. Erkam scharf in die untere linke Ecke, 2.Leon mit seiner Kanone ins obere rechte Eck, 3. Leon. Allerdings gab es 3 Gegentore. Aber das war nicht mehr wichtig.

Gruppensieger mit 9 Pkt. /7:3 Toren wurden die TSG Kicker der D1.
Union Heilbronn sowie FV Löchgau waren ebenfalls Gruppensieger.

Gruppenzweite SV Hegnach, SG Sonnenhof und SG Oppenweiler / Sulzbach

Allmersbach, Steinbach und Neckarsulmer Sportunion fanden sich auf dem 3.
Platz in ihren Gruppen wieder.

So standen wir im Viertelfinale SG Oppenweiler gegenüber. Durch Erkam wurde die Torejagd eröffnet. David folgte. Julian wurde mit einem super platzierten Zuspiel von Luka bedient und verwandelte zum 3:0. Den 4.
Treffer machte Luka allein und zum 5. Tor lupfte erneut Luka zu Julian welcher direkt einschob.

Im 2.HALBFINALE traten wir wieder gegen SG an. Diesmal eröffnete Leon. Der Torwart bekam seinen Ball nicht an seine Mitspieler los und war zu locker am Ball. Leon ergriff seine Chance und schnappte sich den Ball um ihn
direkt in den Kasten zu platzieren. David folgte mit dem 2. Treffer.

Spiel um Platz 3 standen sich Löchgau und SG gegenüber, welches SG mit 5:0 klar für sich entscheiden konnte.
Das Finale bestritten Union Heilbronn und unsere Etzwiesenkicker. Während die großgeratenen Heilbronner etwas ermüdend wirkten trumpfte unsere D1 nochmal richtig auf. Erkam begann mit dem 1. Treffer.
Leon bekam nach einem Eckball den Ball vom Gegner und schoss die Murmel aus der Drehung direkt ins Netz. Starke Leistung eines fantastischen Teams.

Die D1 wurde mit ihrem souveränen Fußballspiel verdient der Sieger des diesjährigen Comtech Cup.

Es spielten für die D1:
Großes Kompliment an Lazaros, Levin, Erkam, Julian, Leart, Leon, Oli, David
und Luka

Wir danken unserem Gastspieler Levin Robl aus der D2, er hat uns ordentlich
unterstützt und großartig gespielt. Großes Lob.