U13 - Spielberichte

U13: Qualifiziert für WFV Hallenzwischenrunde


TSG U13 Junioren erreichen den 2. Platz bei der WFV Hallenvorrunde und qualifizieren sich für die Zwischenrunde

 


Als Gruppendritter qualifizierten wir uns für die Vorrunde auf Landesebene, dem Sparkassen Cup, die am Sonntag, 5.2.2017 in der Hinterweilhalle in Sindelfingen ausgespielt wurde.

Gegner:
Schwäbisch Hall,  Holzgerlingen, Leingarten-Schluchtern, Eislingen und Nattheim

Alle Mannschaften agierten bissig und gewillt, zu gewinnen. Unsere D1 spielte von Anfang an diszipliniert, doch vergab in dem ein oder anderen Spiel gute Chancen um den Sieg eindeutig zu platzieren.

So mussten sie 2x die Führung des Gegners ausgleichen und standen unter Zugzwang. Die Halle war nicht so gut zum spielen, der recht weiche PVC Belag sorgte für einige Rutschpartien und auch Abschlüsse waren dem geschuldet. Doch es hatten alle dasselbe Problem.

TSG: Holzgerlingen 2:0 ( 2x David nach prima Vorlage von Leon)

TSG: Eislingen 2:1 (2x Leon)

... nach dem Eislingen früh in Führung ging, galt es auszugleichen. Die 2 Treffer erlang Leon durch perfektes Zuspiel von Erkam.

TSG: Nattheim 1:1 (Leon, Zuspiel David)

...auch hier ging Nattheim in Führung und der Druck wuchs, doch die Jungs behielten kühlen Kopf und konnten noch zum unentschieden ausgleichen.

TSG: Leingarten-Schluchtern  2:0 (David, Leon)

...David gelang der Durchmarsch und der Führungstreffer, Leon verwandelte den von Thomas geschossenen Eckball direkt zum 2:0.

TSG: Schwäbisch Hall 1:2 (Julian)

... nachdem Schwäbisch Hall die Führung recht überzeugend darbot, konnte der Julian durch Zuspiel von Erkam in den letzten Minuten einen Treffer landen.

Torschützen:

Julian: 1

Leon:  4

David: 3

Es spielten Lazaros, Kevin, Erkam, Julian, Leon, Marko, Oli, David, Thomas, Luka

Man erreichte den 2. Platz, Schwäbisch Hall fuhr als Tagessieger heim und Eislingen belegte den dritten Platz. Gratulation!

Die Jungs der D1 spielen somit in der Zwischenrunde am 12.2.2017 in Neckarsulm.