U12 - Spielberichte

U12: Testspiel in Schmiden 2:2

D2: Testspiel gegen Bezirksligist TSV Schmiden D1

Anpfiff 15 Uhr beim TSV Schmiden, Gegner die D1, welche in der Bezirksliga spielt.

Außentemperatur war angenehm und trocken. Gespielt wurde auf einem Kunstrasen, der die besseren Zeiten bereits lange hinter sich hatte.

Es gelang den Jungs in den ersten Spielminuten gleich einen schönen Treffer zu landen. Tolle Aktion... Kevin flankt dem Leon, der 3 Gegner stehen lässt und gibt ab an Erkam, der bereit steht, um abzuschließen. 1:0 für TSG.

Die Schmidener spielten energisch und trumpften nach lautstarker Zurechtweisung auf. Zurufe vom gegnerischen Trainer wie... die können nichts, geht mal ran... waren höchst fraglich.

Sie trumpften auf....zwar nicht spielerisch dafür aber foultechnisch. Festhalten, einhaken, anrempeln, mit Schwung und ohne, von hinten schubsen... alle Facetten waren dabei.

Gespielt wurde 2 x 35 Minuten.

Beim 1:0 für unsere Kicker blieb es auch für die erste Halbzeit. Genervt vom Foulspiel mit einigen Abschürfungen ging es in die Pause.

2.Hälfte:

Zwar waren die Jungs nebst Hannah die bessere und spielbestimmende Mannschaft, doch knallte es nach kurzer Zeit in unserem Kasten.

Kerem stand zu nah beim Tor und ging mit dem Ball nicht nach vorn.

Stattdessen spielt er einen Abwehrspieler an, der 5 m vorm Tor stand... der passt zurück und Kerem schießt den Ball überhastet an den Gegner .... Tor. Reaktion vom  TW? Keine! Sein Blick folgte dem Ball der über seinen Kopf hinweg ins Tor flog. 

Doch das Spiel war ja noch nicht vorbei. Kevin nutzte eine super Flanke von Leon der beim Schuss schon fast am Tor vorbei war und verwandelt zum 2:1.

Die aggressive Spielweise von Seiten der Schmidener nervte nicht nur alle Jungs. Auch wir Eltern waren fassungslos, enttäuscht und uns einig darüber, dass wir diesen Gegner nicht mehr Anfragen. 

Mittlerweile schaute man nur noch auf die Uhr damit es nur bald vorbei sei. Doch es waren noch 15 Minuten zu überwinden. Es kam wie es kommen musste.

Nach einem weiten Einwurf vom Schmidener TW flog der Ball weit in unser Drittel. Die Abwehr startete zu spät und kam nicht mehr an den Ball ran. Tunnlertor zum 2:2. 

Unnötige 2 Tore kassiert. Schade! Dafür dass es ein Bezirksligist war, kann man jedoch zufrieden sein. Es stehen noch ein paar Verbesserungen an, die es umzusetzen gilt. Die Jungs haben wie immer alles gegeben! 

Es spielten für die TSG:

Hannah (20 Min.d. 1. Hälfte im Tor), Kerem, Kevin, Robin, Erkam, Esad, Leart, Leon, Daniel, Marko, Sven (Olli)