U12 - Spielberichte

U12: 3. Platz in Reutlingen

 

TSG Backnang U12 erreicht den 3. Platz beim

2. Young Boys New Year Cup 2018 des Jg. 2006 in Reutlingen
                                                                                                  

                                                                          

Am 21.01.2018 fuhren die TSG Backnang U12 Junioren zum Turnier der Young Boys Reutlingen. Bei diesem überbezirklichen Hallenturnier ging es darum sich mit leistungsstarken Mannschaften zu messen, gegen die man ansonsten nicht so häufig spielt.

Im 1. Gruppenspiel musste unser Team gegen die 2. Mannschaft der Gastgeber antreten. Wie so oft durften die mitgereisten Fans gespannt sein, wie unsere Jungs ins Turnier finden. Doch dieses Mal kam uns die Auslosung entgegen, die uns den vermeintlich schwächsten Gruppengegner zuerst zugelost hatte. Entsprechend war das Spiel dann auch eine klare Sache für unsere Mannschaft. Der Gegner wurde dominiert und mit schönen Spielzügen ein sicherer 4:1 Sieg herausgespielt.
Im 2. Spiel ging es gegen den 1. FC Eislingen. Die Eislinger hatten ebenfalls ihr 1. Spiel gewonnen. Unsere Mannschaft spielte sicher aus der Abwehr und nutzte ihre Chancen vor dem gegnerischen Tor. So wurde das 2. Spiel ebenfalls, mit 2:0 gewonnen.
In Spiel 3 wartete nun der SSV Reutlingen. Die Reutlinger hatten bis dahin 2 souveräne Spiele mit klaren Siegen gezeigt. Unsere Mannschaft war daher gewarnt und ging konzentriert ins Spiel. Leider war uns in diesem Spiel der Schiedsrichter nicht wohlgesonnen. So gab es einige zweifelhafte Entscheidungen zugunsten von Reutlingen, dass das Spiel zwar letztlich mit 3:0 verdient aber im Ergebnis zu hoch gewann.
Im letzten Gruppenspiel musste nun ein Sieg gegen den 1. Göppinger SV her. Unser Team war entsprechend offensiv eingestellt und machte mächtig Druck. So kamen wir immer wieder zu Chancen und unsere Jungs waren auch im Torabschluß erfolgreich. Die offensive Einstellung bot allerdings den Gegnern auch Raum zum Kontern, die diesen erfolgreich nutzten und ebenfalls zu Toren kamen. Letztlich setzte sich unser Team dann aber doch mit 5:3 verdient durch und zog als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale wartete der TSV Neu-Ulm. Die Jungs aus Neu-Ulm spielten einen technisch versierten Fußball und warteten immer wieder geduldig auf die sich bietenden Chancen. Unsere Jungs zeigten viel Laufarbeit und versuchten ebenfalls zu Chancen zu kommen. Beide Teams spielten konzentriert. Letztlich setzte sich das spielerisch stärkere Team aus Neu-Ulm verdient mit 3:1 durch und zog ins Finale ein.

Unsere Jungs ließen den Kopf nicht hängen und traten nach kurzer Pause im Spiel um Platz 3 gegen den SC Geislingen an. Dabei zeigte unsere Mannschaft nochmals ein sehr engagiertes Spiel. Es wurde wiederum viel Druck gemacht und der Ball laufen gelassen. Die Geislinger fanden nie wirklich ins Spiel. Ein ums andere Mal kombinierten sich unsere Jungs durch die gegnerische Abwehr und erkamen zum erfolgreichen Torabschluß. Nach einem wahren Feuerwerk gewann unser Team das Spiel um Platz 3 mit 7:1.

Nach diesem tollen Turnierabschluß und verdienten 3. Platz konnte die Mannschaft zufrieden nachhause fahren.
Tolle Leistung Jungs! - Da hat das Zuschauen Spaß gemacht!