B-Juniorinnen Verbandspokal: TSG Backnang - SV Horrheim 1:0

(mg) Historischer Erfolg für die B-Juniorinnen der TSG Backnang: Zum ersten mal erreichte das junge Nachwuchsteam die zweite Runde des WFV-Verbandspokals. Im Spiel der ersten Runde, am Abend des 27.09.2017, gegen den eine Spielklasse höher angesiedelten SV Horrheim war von einem Übergewicht des Verbandsstaffel-Teams nichts zu spüren. Ganz im Gegenteil: Die TSG-Mädels übernahmen von Anfang an die Initiative und setzen den Gegner unter Druck. Frühes Pressing und ansehnliche Kombinationen ließen die Roten des öfteren vor dem Horrheimer Tor auftauchen, Weitschüsse waren jedoch zu harmlos und die Kombinationen wurden dann doch regelmäßig von der Abwehrreihe Horrheims gestoppt. Gefährlich waren beide Teams mit Kontern, die aber alle nicht zum Erfolg führten. Zwei sicher stehende Abwehrreihen sorgten letztlich für den Pausenstand von 0:0.

In der zweiten Hälfte begann Horrheim etwas offensiver, ohne jedoch das Backnanger Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Das TSG-Team stellte sich gut auf den recht eindimensionalen Spielaufbau des Gegners mit langen Abschlägen ein, so dass aus der Situation häufig direkt nach vorne gespielt und Horrheim unter Druck gesetzt werden konnte. Mitte der zweiten Hälfte häuften sich die Chancen der Roten, und Isabel Jung sorgte mit einem präzisen Schuss aus 20 Metern in den Torwinkel für das umjubelte 1:0. Danach schaltete das TSG-Team einen Gang zurück, war aber nach wie vor insbesondere durch Konter gefährlich. Die Zeit lief runter, und als die letzte brenzlige Situation kurz vor Schluss, als der Ball aufreizend langsam in Tornähe quer durch den Backnanger Strafraum rollte, unbeschadet überstanden war, hatten die Mädels den Sieg in der Tasche.

Es spielten: Hannah Götzer, Ilirjana Musliu, Ilvy Stuhler, Ioanna Milosevic, Isabel Jung, Johanna Mavridou, Julia Schützle, Justine Keller, Lara Wingenfeld, Laura Diehl, Leonie Baumgart, Michelle Keller, Yuna Demir