B-Juniorinnen: TSV Bad Rietenau - TSG 0:2


B-Juniorinnen Kreisstaffel Rems-Murr

TSV Bad Rietenau – TSG Backnang 0:2 (0:2)


Einen temporeichen Schlagabtausch lieferten sich im Nachholspiel der Kreisstaffel am 4.10.17 die B-Juniorinnen des TSV Bad Rietenau und der TSG Backnang. Sehr offensiv ein- und aufgestellt drängten unsere Mädels in Richtung Rietenauer Tor. Allerdings sind auch die Rietenauer Spielerinnen technisch stark und verlangten mit Steilpässen unserer hinteren Reihe ein hohes Laufpensum ab. Die klareren Chancen hatte aber die TSG, und so brachte Lara unser Team in der 16. Minute in Führung. Die offensive Grundformation blieb trotz der Führung bestehen, und ein ums andere mal versuchten sich die Roten am Abschluss aufs Rietenauer Tor. In der 23. Minute setzte sich dann Hannah über außen durch und erhöhte auf 2:0. Klar war, dass beide Seiten dieses Tempo im 7 gegen 7 nicht würden durchhalten können, deshalb zogen sich unsere Mädels jetzt etwas weiter zurück, so dass Rietenau nur noch vereinzelt und nie ohne Bedrängnis zum Abschluss kam.

 
Auch in Halbzeit 2 hatte die TSG deutlich mehr und klarere Torchancen, konnte aber keine davon nutzen. Der neongrüne Punkt in der Rietenauer Tormitte hatte irgendwie magische Anziehungskraft, und jeder der zahlreichen Schüsse flog entweder am Tor vorbei oder landete punktgenau in den Armen der Rietenauer Torspielerin. Letztlich war’s aber dann auch egal, denn auf der anderen Seite wurde von unseren Mädels aufopferungsvoll gekämpft, und so kam weiterhin Rietenau zu keinem ihrer bekannt gefährlichen Abschlüsse. Damit blieb es bis zum Ende beim 0:2 für die TSG.
 
Es spielten: Finja Palomba, Hannah Götzer, Ilirjana Musliu, Isabel Jung, Justine Keller, Lara Wingenfeld, Leonie Baumgart, Rahma Abdi, Timea Palomba, Yuna Demir