D-Juniorinnen: Spvgg Rommelshausen - TSG 1 0:2

D-Juniorinnen Kreisstaffel 01 Rems-Murr

Spvgg Rommelshausen - TSG Backnang 1     0 : 2

Meister der D-Juniorinnen 2016/2017 - TSG Backnang

(wk) Mit der festen Absicht zu gewinnen und sich damit die noch nötigen Punkte zu holen um die Meisterschaft unter Dach und Fach zu bringen, fuhren die TSG D1-Juniorinnen am 27. Mai zum Spiel nach Rommelshausen.Allerdings lastete damit auch ein gewisser Druck auf unseren Mädels die dann in der ersten Spielhälfte etwas gehemmt wirkten und zu sehr auf Sicherheit spielten. Es wollte bei unserem Team kein richtiger Spielfluß aufkommen und so konnte auch nicht der nötige Druck nach vorne entwickelt werden um sich zwingende Chancen zu erarbeiten. Hinten jedoch stand unsere Mannschaft sicher und ließ auch keine Chancen für die Mädels aus Rommelshausen zu. Folgerichtig wurden dann beim Spielstand von 0:0 die Seiten gewechselt.

In der Halbzeitpause gab es eine Ansprache der Trainerin und einige taktische Umstellungen. Zur 2. Spielhälfte wechselte Laura vom Tor auf's Feld und Emma übernahm die Position der Torspielerin. Unser Team spielte nun konsequenter und entwickelte mehr Druck nach vorne. In der Rommelshausener Abwehrreihe taten sich nun Lücken auf und in der 40. Spielminute war es soweit. Selins Schuß auf's Tor konnte zwar noch abgeblockt werden, aber Romy setzte energisch nach und drückte den Ball zur verdienten 0:1 Führung für unser Team über die Linie. Auch in der Folge blieben unsere Mädels am Drücker. In der 47. Spielminute konnte sich Laura über die Aussenbahn kommend gegen ihre Gegenspielerin durchsetzen. Von der Torauslinie legte sie auf die mitgelaufene Selin zurück. Diese ließ der Rommelshausener Torspielerin mit ihrem Schuß keine Chance und erzielte den Treffer zum 0:2, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Damit war es geschafft. Mit 8 Siegen, bei 2 Niederlagen (beide gegen Winnenden) wurden die TSG D1-Juniorinnen Sieger der Kreisstaffel Rems-Murr 2016/2017. Hierzu herzlichen Glückwunsch an das Team und Trainerin Irina. - Weiter so Mädels!

Insgesamt zeigten unsere D-Mädels über die Saison eine tolle Teamleistung. Beispielhaft dafür, Blenda, die sich beim Abschlußtraining unglücklicherweise eine Bänderverletzung zuzog, aber dennoch beim Spiel in Rommelshausen dabei war, um ihre Mannschaft anzufeuern und zu unterstützen!

Die TSG D1-Juniorinnen: Blenda, Selin, Songül , Rebecca, Franziska, Laura, Julia, Dilara, Emma, Alisa, Romy und Zeynep