Aktuelles

Sichtungstraining 2016


SICHTUNGSTRAINING

FÜR DIE JAHRGÄNGE 2000 / 2001

zur

wfv-Verbandsstaffel Saison 2016/2017

Wann: Donnerstag, 12. Mai 2016 um 18.00 Uhr

Wo: Etzwiesenstadion, Backnang

Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Herren1: TSG - FV Olympia Laupheim 3:3

Ein verdienter Teilerfolg auf den letzten Drücker

Fußball-Verbandsligist TSG Backnang macht gegen Laupheim aus einem 1:3 in der Schlussphase doch noch ein 3:3

Nach drei Siegen in Folge mussten sich die Verbandsligakicker der TSG Backnang mal wieder mit nur einem Punkt zufriedengeben. Gegen Olympia Laupheim bewiesen die Backnanger jedoch tolle Moral, denn nach einem 1:3-Rückstand schafften die Roten noch ein 3:3.

Aus der Backnanger Kreiszeitung vom 02.05.16 - Dieter Gall

Markus Lang wusste nicht so recht, ob er sich über den einen Zähler freuen oder ärgern soll. „Ich muss nach dem 1:3-Rückstand noch zufrieden sein“, erklärte der TSG-Trainer, mit dem Hinweis, dass seine Elf dem Gegner das Toreschießen doch viel zu leicht gemacht hatte. „Die Laupheimer wissen selbst nicht, wie ihre Führung zustande gekommen ist.“

Weiterlesen: Herren1: TSG - FV Olympia Laupheim 3:3

U23: TSV Althütte - TSG 1:2

Souveräner Auswärtserfolg - Luca Grasy glänzt mit Tor und Vorlage!

Die Roten musste ohne etliche Stammspieler und dem letzten Aufgebot zum schweren Auswärtsspiel nach Althütte reisen. Gleich sechs A - Jugendliche standen im Kader. Selbst Jan Dolderer gab nach mehreren Jahren sein Comeback im TSG Tor. Der erfahrene Keeper strahlte eine enorme Sicherheit aus und hielt seinen Kasten bis zur Nachspielzeit problemlos sauber.

Von der ersten Spielminute entwickelte sich das Spiel in Richtung TSV Tor. Backnang hatte 80 % Ballbesitz, Althütte wartete tief in der eigenen Hälfte auf Fehler der Gäste. Die Heimelf strahlte wenig bis keine Torgefahr aus. Einen Abschluss konnten Sie im ersten Durchgang überhaupt nicht verzeichnen, auch weil Björn Beigl und Co. sehr aufmerksam verteidigten. Die TSG Elf machte sicherlich nicht das beste Spiel, ging aber bereits nach 13 Minuten in Führung. Nach einem guten Spielzug über Micheal Wendel und Daniel Löser, erzielte Luca Grasy in seinem ersten Saisonspiel aus der Nahdistanz das 1:0! Der 18 jährige agierte über die gesamte Spielzeit sehr agil, umtriebig und gab keinen Ball verloren.

Weiterlesen: U23: TSV Althütte - TSG 1:2

Neue Jugendtrainer Saison 2016-17

 

v.l.: Alexander Kustermann (U19), Viktor Burez (U19), Tufan Tok (U15), Thomas Gauder (U17), Pascal Clauss (U16), Andreas Müller (U17), Theo Xanthopoulos (U16), Jugendleiter Janos Kovac

 

Die Jugendabteilung der TSG hat die Weichen für die kommende Saison gestellt! Der Chef-Trainerposten der U19 welche in der Verbandsstaffel Nord spielen, wurde mit Viktor Burez besetzt der aus der U17 der TSG hochrückt. Als Co-Trainer fungiert der C-Lizenzinhaber Alexander Kustermann der bisher die A-Jugend des TV Öffingen trainiert hat.

Für die Verbandsstaffelmannschaft der U17 konnte man Thomas Gauder verpflichten der bis vor kurzem noch die A-Jugend der SG Sonnenhof als Co-Trainer betreut hatte. Der C-Lizenzinhaber und Trainer des DFB-Stützpunktes Schwäbisch Hall wird unterstützt von Andreas Müller welcher ebenfalls im Besitz der C-Lizenz ist und bisher das Aktiventeam des VfL Obereisesheim trainiert hat.

Den jüngeren B-Jugendjahrgang, die U16 übernehmen Pascal Clauss und Theo Xanthopoulos die bisher erfolgreich die U15 trainiert haben und mit diesem Team punktgleich mit dem Tabellenführer auf einem sehr guten 2. Platz in der Bezirksliga und im Halbfinale des Bezirkspokals stehen.

Für die U15 des Jahrgangs 2002 bekommt man mit Tufan Tok von der SGV Murr einen ambitionierten Trainer mit der C-Lizenz in welchen man vollstes Vertrauen hat, die Mannschaft spielerisch und taktisch weiter zu entwickeln. Für diesen Jahrgang ist man zur kommenden Saison noch auf der Suche nach Tor- und Feldspielern.

Jugendleiter Janos Kovac: Mit diesem Trainerteam haben wir für unsere Leistungsmannschaften von der U19 bis zur U15 beste Voraussetzungen geschaffen um weiter eine führende Rolle im Jugendfußball des Rems-Murr Kreises zu spielen. Wie wir mit der Beförderung der noch A-Jugendlichen Keven Schlotterbeck und nun mit Matej Maglica in die 1. Herrenmannschaft eindrücklich beweisen, hat die Ausbildung unserer Jugendspieler eine große Bedeutung um das Ziel der Heranführung an die aktiven Herrenmannschaften zu schaffen. Mit den neuen Trainern sind wir äußerst zuversichtlich diesen Weg weiter gehen zu können. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

PAOK Saloniki gewinnt den Catnic Cup 2016

PAOK Saloniki nimmt Siegerpokal mit nach Hause

1:0-Erfolg im Finale gegen den 1. FC Nürnberg – Turnier der U-11-Fußballer um den 3. Catnic-Cup bei der TSG Backnang auf internationalem Niveau

Beim 3. Catnic-Cup kämpften der internationale Fußball-Nachwuchs der Altersklasse U11 sowie regionale Qualifikanten bei der TSG Backnang um den Sieg. Selbst Dauerregen am ersten Tag drückte die Stimmung nicht.

Aus der Backnanger Kreiszeitung vom 25.04.16

Der Turniersieger: PAOK Saloniki aus Griechenland

„Auf geht’s Jungs. Von Anfang an Gas geben“, motivierend klatscht Finn Härtel, Co-Trainer des VfB Stuttgart, vor dem Anpfiff in die Hände, um seine Mannschaft anzufeuern. Und tatsächlich liegt der VfB nach wenigen Minuten gegen den FSV Waiblingen in Führung.

In den Etzwiesen in Backnang herrschte eine besondere Stimmung. Internationale Fußball-Vereine standen sich an zwei Tagen beim Turnier um den 3. Catnic-Cup gegenüber. Auf sechs Feldern duellierten sich Vereine, die sich lesen wie ein Champions-League-Turnier. Während sich Borussia Mönchengladbach in grünen Sportjacken eindribbelte, lief sich auf der anderen Seite gerade Juventus Turin warm. Auf Spielfeld zwei traf Hannover 96 auf PAOK Saloniki, die kräftig vom Münchner, Reutlinger und Athener Fanclub mit Trommeln und Gesängen unterstützt wurden. Und auch, wenn Adrian Kempa herrliche Ballannahmen und Tricks zeigte, am Ende musste sich Hannover geschlagen geben.

Weiterlesen: PAOK Saloniki gewinnt den Catnic Cup 2016

U13 in neuen Trikots

Das Team unserer D1 um die Trainer Markus Kowalk und Werner Klink bedankt sich recht herzlich bei den Stadtwerken Backnang für die neu gesponserten Trikots! Vielen Dank!

Mädchenfußball entwickelt sich weiter

  Der Weg der TSG Backnang in Richtung Frauenfußball geht weiter!

Zum Aufbau und zur weiteren Verstärkung unseres B-Juniorinnen Teams suchen wir noch Mädchen
der Jahrgänge 2001 bis 2003 aus Backnang und Umgebung, die mit und bei der TSG Backnang durchstarten wollen!

Klares Ziel:
Melden eines B-Juniorinnen-Teams, Teilnahme an der Runde 2016/17 und Anstreben des sofortigen Aufstiegs!

Fussballschule nun auch Mittwochs am Start

 

Ab sofort bietet die Fußballschule Murrtal auch Mittwochs ein Fördertraining für alle fußballbegeisterten Kinder auf dem Gelände der TSG Backnang an.

Um am Schnuppertraining teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung per mail mit dem Namen und dem Geburtsdatum des Kindes an folgende Adresse notwendig: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich. Die Trainingszeiten sind folgendermaßen:

Jg 2007-2009:
Von 14.30-16.00 Uhr

Jg 2003-2006:
Von 16.15-17.45 Uhr