Aktuelles

Herren1: Aramäer Heilbronn - TSG 0:1

Benito Baez-Ayala erlöst die TSG-Fußballer

Verbandsligist aus Backnang setzt sich in der zweiten Runde
des WFV-Pokals bei Aramäer Heilbronn erst nach Verlängerung durch


                                                           Schütze des goldenen Tores:
                                                           Benito Baez-Ayala


 

Fußball-Verbandsligist TSG Backnang erreichte mit einem schwer erkämpften 1:0-Sieg beim Landesliga-Aufsteiger Aramäer Heilbronn nach langer Zeit die dritte Runde im WFV-Pokal. Den entscheidenden Treffer erzielte der eingewechselte Benito Baez-Ayala allerdings erst in der Verlängerung.

Aus der Backnanger Kreiszeitung vom 03.08.15 von Dieter Gall

Während ihr Trainer Markus Lang im Urlaub in Frankreich weilt, machten sich die TSG-Kicker mit ihrem Co-Trainer Darko Milosevic auf zum Landesliga-Neuling nach Heilbronn. Eine machbare Aufgabe dachte sich so mancher Akteur offenbar vor Spielbeginn, denn anders lässt sich der teilweise doch recht fahrlässige Auftritt der Roten nicht erklären.

Zwar hatten die favorisierten Gäste die klar besseren Möglichkeiten, doch die Gastgeber boten eine beherzte Partie und hatten vor dem Verbandsligisten keine Scheu. Heilbronn übernahm von Beginn an die Initiative. Chancen erspielten sich zunächst die Backnanger, die mit der selben Aufstellung wie in der ersten Pokalrunde in Schluchtern angetreten waren.

Mario Marinic versuchte es nach zwölf Minuten mit einer Bogenlampe aus 22 Metern, doch Aramäer-Schlussmann Crisolavantis Lazaridis drehte die Kugel über den Querbalken. Nach rund einer halben Stunde war es erneut Torjäger Marinic, der mit einem Schuss von der Strafraumgrenze den Keeper der Hausherren zu einer Glanzparade zwang.

Die Murrtaler hatten mit zunehmender Spieldauer mehr Ballbesitz, doch im Angriff stellte sich die Elf um Kapitän Stephan Fichter zu umständlich an. Weitere Möglichkeiten durch Marinic (41.), Oguz Dogan (42.) und Athanasios Coutroumpas (45.) blieben ungenutzt.

Weiterlesen: Herren1: Aramäer Heilbronn - TSG 0:1

U23: VfR Murrhardt - TSG 0:2

Im zweiten Testspiel der Vorbereitung, waren die Roten beim Bezirksligisten aus Murrhardt zu Gast. In einer durchschnittlichen Partie gewann Backnang mit 2:0!

Nach einer halben Stunde brachte Daniel Löser seine Mannschaft in Führung. Timm Hettich und Jan Groß lieferten die gute Vorarbeit. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Christoph Traub mit einem sehenswertem Heber. Zuvor zeigte Vlad Cioncan mehrere gute Paraden und verhinderte einen Rückstand seiner Elf.

Im zweiten Spielabschnitt verflachte die Begegnung etwas und es gab wenig Torraumszenen. Philipp Weller und Traub ließen aber zwei große Möglichkeiten liegen. Auf der anderen Seite konnte sich Cioncan noch einmal auszeichnen. Max Abraham hielt die TSG Abwehr gekonnt zusammen und ließ die VFR Stürmer nie richtig zur Entfaltung kommen. Die Verletzung von Kim Boysen trübte etwas den Erfolg, aber die anderen Spieler konnten sein Fehlen gut auffangen.

Cheftrainer Zlatko Blaskic zeigte sich mit dem Verlauf der Vorbereitung sehr zufrieden, obwohl im Moment einige Spieler im Urlaub weilen.

In der nächsten Woche stehen gleich 2 Testspiele auf dem Programm. In Plüderhausen (Freitag 19.30 Uhr) und Sonntag gegen Neckarsulm 2 (15 Uhr).

So spielten Sie:

Cioncan - Gianntiempo, Paul, Abraham, Groß - Haas, Boysen (ab 45. Kauer), Hettich, Traub (ab 78. Mahr), Weller, Löser

U19 gewinnt den Sirtaki Cup

TSG-A-Jugend nicht zu stoppen / Etzwiesen-Elf gewinnt Sirtaki-Cup

Aus der Backnanger Kreiszeitung vom 27.07.15

(uwe). Mit einem Sieg der A-Jugend-Fußballer der TSG Backnang endete der Sirtaki-Cup des Großen Alexander Backnanger in der Eugen-Adolff-Sportanlage. 2:0 gewannen die in der Verbandsstaffel beheimateten Talente aus den Etzwiesen im Endspiel gegen den Kreisliga-A-Vertreter TSV Oberbrüden. Beide Treffer für die Backnanger erzielte Kenan Garaj. „Ein hochverdienter Turniersieg“, beurteilte Alexander-Sprecher Joachim Pfisterer den Erfolg des Nachwuchsteams seines Ex-Vereins.

Im Finale und in fast allen Turnierspielen den Gegnern einen Schritt voraus: Die A-Jugend der TSG um Dimitrios Pandazis (links). Foto: B. Strohmaier  

Dritter wurde der TSC Murrhardt. Der Bezirksligaabsteiger bezwang im kleinen Finale den Bezirksliganeuling SV Unterweissach im Elfmeterschießen mit 5:4.

Die Gastgeber schieden wie Ilsfeld und in der anderen Gruppe der VfR Murrhardt und der TAHV Gaildorf in der Vorrunde aus. Der Kreisliga-B-Vertreter unterlag Ilsfeld und Oberbrüden. Den Backnangern gelang es aber als einzigem Team, Turniersieger TSG ein Unentschieden abzuringen.

Impressionen von der Ballschule

Am Dienstag, 09. Juni 2015 ist die Ballschule der Fußballschule Murrtal an den Start gegangen. Unter der Anleitung von Markus Lang, der mit der DFB A-Lizenz ausgestattet ist, gingen insgesamt 17 Kinder an den Start. Den Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2009, 2010 und 2011 wurde dabei altersgerecht der Umgang mit dem Ball gezeigt. Und das nicht nur mit dem "Fußball" sondern mit verschiedenen Arten von Bällen und auch in verschiedenen Ballsportarten.

Weiter geht es ab sofort jeden Dienstag in 2 Gruppen. Die erste Gruppe startet um 14.30 Uhr, im Anschluss folgt dann die 2. Gruppe um 15.45 Uhr. Anmeldungen zum Schnuppertraining bitte an folgende Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gleich anmelden zur Ballschule können Sie sich auch hier:

Anmeldeformular Ballschule

Mini Ballschule neu im Angebot der Fußballschule

 

Ab Juni startet Dienstags auf dem Gelände der TSG Backnang (Etzwiesengelände) die Mini Ballschule für Klein und Vorschulkinder der Jahrgangsstufen 2009, 2010 und 2011. Unter dem Motto "Der Ball eine kugelrunde Sache" wird den Kindern dabei in freier Form das ABC des Spielens vermittelt. Die Inhalte des Programms sind u.a. die Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, einfache Ball- und Fangspiele sowie das Schulen der motorischen Fertigkeiten. So sind das Fangen, Stoppen, Prellen, Dribbeln, Werfen, Kicken und Schlagen Schwerpunkte des wöchentlichen Trainings, das im Freien durchgeführt wird.
 
Die Mini Ballschule ist sowohl für Mädchen als auch für Jungs gedacht. Um Ihnen das Programm einmal vorstellen zu können werden wir am 09.06.2015 ein unverbindliches Schnuppertraining für die Kids anbieten. Die Trainingszeiten sind von 14.30-15.30 und 15.45-16.45 Uhr. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen. Für das Training benötigen die Kinder dem Wetter angemessene Trainingsklamotten, Turnschuhe sowie etwas zu Trinken für die Pause.
 
 
Im Anschluss an die Stunde stehen wir Ihnen gerne noch für offene Fragen zur Verfügung.
 
Fakten zur Mini Ballschule:
 
Wann: Immer dienstags von 14.30-15.30 Uhr sowie von 15.45-16.45 Uhr (In den Ferien findet kein Training statt)
Wo: Auf dem Etzwiesengelände der TSG Backnang
Wer: Jungs und Mädchen der Jahrgänge 2009, 2010 und 2011
Kosten: Die monatlichen Kosten betragen 32 Euro
Anzahl der Kinder: Der Kurs ist pro Zeitfenster auf 10 Kinder begrenzt

Termine und Ergebnisse

 V=Verbandsrundenspiel, P=Pokalspiel, H=Hallenrunde,T=Testspiel A= Aufstiegsspiel

      Sonntag, 9.8.15  
Herren2 15:00 T TSG - Neckarsulmer Sportunion II  
      Samstag, 8.8.15  
Herren1 11:00 T FV Löchgau - TSG  
      Freitag, 7.8.15  
Herren2 18:00 T SV Plüderhausen - TSG  
      Mittwoch, 5.8.15  
Herren1 18:00 P SKV Rutesheim - TSG  
      Sonntag,2.8.15  
A 13:00 T TSG Young Boys Reutlingen - TSG  1:6
      Samstag, 1.8.15  
Herren1 16:30 P Aramäer Heilbronn - TSG 0:1 n.V.
Herren2 17:30 T VfR Murrhardt - TSG 0:2
      Mittwoch, 29.7.15  
Herren1 19:00 T FSV 08 Bissingen - TSG 4:1
      Sonntag, 26.7.15  
Herren2 10:30 T SSV Steinach-Reichenbach - TSG 1:4
      Samstag, 25.7.15  
B1 10:00 T TSG - FC Astoria Walldorf 1:0
B2 17:30 T SC Urbach - TSG 2:1