Aktuelles

Herren1: FC Viktoria Backnang - TSG Backnang 0:1

Die Backnanger Kreiszeitung schreibt am 28.07.2014

Nur wenig Glanz im Backnanger Derby

Favorit TSG hat Mühe mit aufmüpfigem Landesligisten FC Viktoria Tor von Marinic reicht zum Einzug in zweite WFV-Pokalrunde 

Backnangs Fußballexperten waren sich einig: Es gab schon weitaus spannendere Stadtderbys als dieses 1:0 der TSG über den FC Viktoria. Mario Marinic sorgte im Karl-Euerle-Stadion mit seinem Tor in der 26. Minute dafür, dass nun der Verbandsligist am Mittwochabend in der zweiten WFV-Pokalrunde beim Landesligisten SKV Rutesheim antreten darf.

In ihrer Spielanalyse waren sich beide Trainer weitgehend einig. Die TSG war in der ersten Halbzeit spielerisch besser, aber wir haben gut verteidigt. Nach der Pause hätten wir uns zumindest die Verlängerung verdient gehabt, urteilte ein zufriedener FCV-Trainer Tim Böhringer. TSG-Coach Markus Lang gestand: Das war nichts Berauschendes. Wir hätten in der ersten Hälfte mehr Tore machen müssen. Lang ärgerte sich zwar über leichtsinnige Ballverluste seiner Abwehrleute, freute sich aber über das Weiterkommen.

Weiterlesen: Herren1: FC Viktoria Backnang - TSG Backnang 0:1

Mario Marinic befragt vor dem WFV-Pokalspiel gegen Viktoria Backnang

Mario, Herzlichen Glückwunsch nochmals zum Aufstieg in die Verbandsliga! Habt ihr die Feierlichkeiten nach dem verdienten Aufstieg in die Verbandsliga gut überstanden bzw. in welchem Rahmen fanden diese statt?

Es war eine sehr lange und anstrengende Saison. Uns war klar, nach den wöchentlichen Ergebnissen aus Schluchtern, dass es ein
Kopf-an-Kopf -Rennen geben wird. Vieles deutete auf ein Herzschlagfinaleam letzten Spieltag hin, aber als das Ergebnis am vorletzten Spieltag aus Schluchtern durchdrang und wir unsere Hausaufgaben gegen Fellbach gemacht hatten, gab es kein Halten mehr! Die Mannschaft, der Verein, alles stand Kopf! Es war ein sehr emotionaler Moment.

Landesligameister und das zu Hause, dies gibt es nicht alle Tage. Es wurde in der Murr, in der Kabine, in der Vereinsgaststätte sowie im Nachtleben von Backnang ausgiebig gefeiert. Der Mannschaftsausflug nach Mallorca war der krönende Abschluss, an dem fast die komplette Mannschaft teilnahm. Gerade bei diesem Ausflug konnte man sehen, welch eingeschworener Haufen wir waren bzw. sind! Ein Dank nochmals an alle Gönner rund um den Verein!

Die Vorbereitung läuft nun seit ca. 3 Wochen. Wie sind Deine bisherigen Eindrücke bzw. wie haben sich die neuen Spieler integriert?Muskelkater hier, schwere Beine da, aber dies gehört zu einer Vorbereitung dazu. In der Vorbereitung werden nun mal die Grundlagen die für die Saison gelegt.  Alle ziehen mit und es macht unheimlich Spaß mit der Mannschaft Fußball zu spielen.

Wir haben uns punktuell verstärkt und man sieht, die Neuzugänge haben sich nahtlos eingefügt. Charakterlich ist jeder Spieler ein Volltreffer. Auch unsere A- Jugendlichen ziehen voll mit, auch wenn die Umstellung von Jugend auf Aktiv nicht leicht fallen wird, aber die Jungs haben riesiges Potential.

Weiterlesen: Mario Marinic befragt vor dem WFV-Pokalspiel gegen Viktoria Backnang

Interview mit Marc Erdmann vor dem Pokalspiel Viktoria - TSG

   

Derbytime in Backnang! Noch 2 Tage bis zum Knallerspiel Viktoria Backnang gegen TSG Backnang am Samstag, 26.07.14 um 17.00 Uhr.

Vor dem Pokalspiel haben wir Marc Erdmann, unseren Ressortvorstand der 1. Mannschaft befragt:

Marc, wie bist Du mit der Kaderplanung zufrieden?

Ich denke, wir haben uns qualitativ weiter verstärkt. Und dies nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich. Das war bei den Verpflichtungen auch das Hauptaugenmerk. Die neuen Spieler, sowie die zwei bisherigen A-Jugendlichen Julian Geldner und Hannes Theilacker haben sich sehr gut in der Mannschaft integriert. Gerade die Spieler wie Jurczyk, Dogan und Ayala, die schon höherklassig gespielt haben, werden uns mit ihrer Erfahrung weiterhelfen. Sie haben sich super in der Mannschaft integriert und wurden von der Mannschaft auch super aufgenommen. Neben aller Ernsthaftigkeit wird in unserer Mannschaft viel gelacht und gescherzt. In der Mannschaft gibt es einen großen Zusammenhalt.

Wie schätzt Du die Verbandsliga ein bzw. was ist das Saisonziel der TSG?

Die Verbandsliga ist qualitativ sehr stark und nochmals eine ganz andere Hausnummer wie die Landesliga. Wenn man sieht, wie sich die einzelnen Mannschaften verstärkt haben, wird unsere Mannschaft sicherlich in jedem Spiel an die Leistungsgrenze gehen müssen, um Punkte einzufahren. Aber ich bin von unserer Mannschaft und ihrer Qualität überzeugt. Gerade unser vorhandener Teamspirit kann und muss unser großes Plus sein. Wichtig wäre, gut aus den Startlöchern zu kommen. Des weiteren habe ich allerhöchstes Vertrauen in unseren Trainer Markus Lang, die Mannschaft -wie bisher auch- spieltechnisch und taktisch hervorragend einzustellen. Sicherlich sind wir dann auch in der Lage den einen oder anderen „Großen“ in der Liga zu ärgern. Die Zielsetzung kann aber letztendlich nur lauten: Klassenerhalt!

Weiterlesen: Interview mit Marc Erdmann vor dem Pokalspiel Viktoria - TSG

Torspielerschule haltbar bietet Feriencamp an

Anmeldungen dafür bitte direkt an Frank Röser unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder telefonisch unter Nummer: 0174 / 9282367

Sehr erfolgreich: Unsere Bambinis

   

1. Platz U 7 beim Sommerturnier des SV Hegnach.

Unser vorletztes Turnier in dieser Saison spielten wir beim SV Hegnach.

Mit den Hausherren SV Hegnach / VFB Neckarrems / PSV Stuttgart 1 & 2 / SC Urbach / TSV Strümpfelbach und der TSG Backnang nahmen 7 Mannschaften teil. Der Modus sah jeder gegen jeder vor .

Das 1. Spiel gegen den VFB Neckarrems wurde klar mit 6:0 gewonnen.

Im 2. Spiel gegen den SC Urbach hatten wir es mit einem stärkeren Gegner zu tun. Mit schönem Kombinationsspiel und einer guten Abwehr wurde auch dieses Spiel mit 2 : 0 gewonnen.

TSV Strümpfelbach hieß der nächste Gegner. Konzentriert wie in den ersten Spielen wurde auch dieses Spiel mit 4: 0 gewonnen.

Die Jungs hatten einen sehr guten Lauf heute und der nächste Gegner hieß PSV Stuttgart 2 was ebenfalls 4 : 0 zugunsten der TSG Backnang ausging.

Im vorletzten Match spielten wir gegen die Hausherren des SV Hegnach , was souverän mit 4 : 0 gewonnen wurde.

Weiterlesen: Sehr erfolgreich: Unsere Bambinis

U8: Sieger beim 21. BKZ-Cup

Eine Endrunde mit sechs Teams wurde im F-Jugend-Jahrgang 2006 ausgetragen. Die TSG Backnang I gewann alle fünf Begegnungen und hatte damit klar die Nase vorne. Einen großen Anteil an dem Erfolg hatten die beiden Torjäger: Neven Kreuzer und Marlon Suckut sorgten für die klare Mehrheit der stolzen 36 Endrundentreffer(Berichtet BKZ online).

Die 1.Mannschaft vom Trainerteam  Thomas Weiland und Uwe Kreuzer gewinnt ungeschlagen an beiden Tagen den 21.BKZ-Mini Cup am 5.+6.7.14 in BK Steinbach

Mit 2 Mannschaften nahm der Jahrgang 2006(2007) am diesjährigen 21.BKZ Mini-Cup teil

9 Spiele, 9 Siege, 27 Punkte und ein Torverhältnis von 72:14!!! Toren stand am Ende auf dem Monitor des Ausrichters für unsere 1.Mannschaft.

Weiterlesen: U8: Sieger beim 21. BKZ-Cup

Erfolgreiches Torspielercamp auf den Etzwiesen der TSG Backnang

Torspielertrainer Frank Röser will Kinder fördern

Die Torspielerschule haltbar und die TSG Backnang veranstalteten in den Pfingstferien ein Torspielercamp für die Jahrgänge 2002 – 2007. Insgesamt haben 15 Kinder teilgenommen. Ob Mädchen oder Junge, ob jünger oder älterer Jahrgang, alle waren mit Begeisterung dabei und es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Die Torspielerspezifischen Techniken wurden sowohl spielerisch als auch bei speziellen Übungen geübt und erlernt. Trotz großer Hitze waren alle Kinder immer voll bei der Sache und konnten am Ende des Tages vieles Zuhause berichten.

Bei den Abschlussspielen konnten die Kinder nochmals das letzte aus sich herausholen und jeder wurde am Ende mit einer Urkunde belohnt. Glückwunsch hierbei nochmals an die Teilnehmer.

Frank Röser betreibt die Torspielerschule haltbar die in Zusammenarbeit mit der TSG Backnang montags auch Stützpunkttraining anbietet. Das Hauptaugenmerk ist zum einen die Förderung von Kindern, zum anderen, dass die Vereine aus der eigenen Jugend gute Torspieler bekommen.

Das nächste Torspielercamp in Backnang findet am 06. und 07.08.2014 statt.

Catnic Cup 2015

Es ist noch ein Jahr bis zum nächsten Catnic Cup aber es haben sich bereits einige Bundesligisten für dieses U10 Turnier der Superlative angemeldet. Neben dem FC Bayern München haben aktuell nun auch der FC Augsburg und Red Bull Salzburg zugesagt.

Alle News dazu gibt es auf Facebook unter Catnic Cup 2015 oder www.catnic-cup.com.

Termine und Ergebnisse

 V=Verbandsrundenspiel, P=Pokalspiel, H=Hallenrunde,T=Testspiel

      Mittwoch, 30.7.14  
Herren1 19:30 P SKV Rutesheim - TSG  
      Sonntag, 27.7.14  
Herren2 15:00 T TSV Bad Rietenau - TSG 2:3 
      Samstag, 26.7.14  
Herren1 17:00 P FC Viktoria Backnang - TSG 0:1 
B1 17:00 T TSG - Neckarsulmer Sportunion 3:1
      Mittwoch, 23.7.14  
B2 18:30 T SV Allmersbach - TSG 0:3
      Dienstag, 22.7.14  
Herren1 19:00 T VfR Murrhardt - TSG 1:3