Aktuelles

Herren1: FC 07 Albstadt - TSG 0:2

In den ersten acht Minuten den Grundstein gelegt

TSG Backnang siegt in der Fußball-Verbandsliga aufgrund eines Blitzstarts mit 2:0 beim FC 07 Albstadt Ärgerlich: Rot für Drab

Fußball-Verbandsligist TSG Backnang hat im dritten Anlauf zum ersten Mal auswärts gewonnen. Entscheidend für das wichtige 2:0 beim FC 07 Albstadt: Die Backnanger legten einen Blitzstart hin. Mario Marinic und Andreas Grimmer trafen in den ersten acht Minuten.

TSG-Coach Markus Lang sagte nach der Partie: Das war ein wichtiger Sieg, wir sind wieder im Soll. Sein Team legte los wie die Feuerwehr. Die ersten 20 Minuten waren richtig gut. Mario Marinic köpfte nach sechs Minuten an die Latte. Andreas Grimmer eroberte den Ball postwendend zurück, legte ihn erneut für Marinic auf. Der zweite Versuch saß, 1:0. Eine Minute später fehlte Felix Drab eine Fußbreite zum 2:0. Das holten die Gäste nur Sekunden später nach. Stephan Fichters langer Flankenball kam wunderbar auf Grimmer, drin war er.

Und Albstadt Tat sich schwer, diskutierte untereinander und mit dem Schiedsrichter. Die Zuschauer wurden ungeduldig. Markus Pleuler, der Trainer, meinte nach dem Spiel: Man hat es an der Körpersprache gesehen, jeder hat den Kopf hängen lassen. Nach rund 30 Minuten kamen die Gastgeber kurzfristig besser ins Spiel. Kevin Dicklhuber, Rückkehrer von den Stuttgarter Kickers, hatte die Chance zum Anschlusstor. Doch TSG-Keeper Carl Zimmermann parierte klasse. Sonst ließ die Backnanger Defensive um die Außenspieler Stephan Fichter und Marius Schaffhauser sowie die Innenverteidiger Christopher Nachtwey und Marius Jurczyk wenig anbrennen. Als der erstmals aufgebotene Nachtwey vorne auftauchte, wäre ihm fast sein Premierentor gelungen. Er kam nur um ein paar Zentimeter zu spät.

Weiterlesen: Herren1: FC 07 Albstadt - TSG 0:2

Marc Roll im Interview während seiner Reha

Marc, in diesem Sommer hast Du Dir innerhalb von kürzester Zeit den zweiten Kreuzbandriss zugezogen. Du warst quasi wieder im Mannschaftstraining integriert. Wie schmerzhaft war für Dich dieser Rückschlag?
 
Ja, das stimmt. Ich war gerade richtig im Mannschaftstraining integriert und bin langsam wieder in Form gekommen als dieser erneute Rückschlag kam. So richtig kann man dieses Gefühl gar nicht beschreiben, man kämpft sich über sechs Monate durch die Reha damit man endlich wieder auf dem Platz stehen kann und innerhalb einer Sekunde und etwas Pech ist es dann wieder vorbei. Körperlich war es zum Glück nicht sehr schmerzhaft aber als ich vom Arzt die Nachricht bekommen habe, dass es wieder ein Kreuzbandriss ist, war es eine Mischung aus: "Warum schon wieder ich?!", und Galgenhumor.
 
Im Bild links Marc Roll mit Leidensgenosse Dennis Fürst beim Rehatraining im Therapiezentrum Backnang!
Wie sieht Dein Rehabiltationsprogramm aus bzw. wann können wir wieder mit Dir rechnen?
 
Im Moment bin ich 2-3 mal die Woche im Therapiezentrum in Backnang und werde ausschließlich und sehr gut betreut von Steffi. Dort stehen Muskelaufbau und Stabilisationsübungen auf dem Programm, zusätzlich bin ich noch 2-3 mal die Woche im Fitnessstudio damit mein restlicher Körper auch einigermaßen in Form bleibt.  Ich hoffe, dass ich zu Wintervorbereitung wieder auf dem Platz stehen kann und fussballspezifisches Training absolviernen kann. Des weiteren hoffe ich, dass ich ab März auch wieder samstags auf dem Sportplatz zu sehen bin. 
 
Du hast Dich in den letzten Wochen als „Kameramann“ bewährt damit Trainer Markus Lang die Spiele analysieren kann und taktisches Fehlverhalten der Mannschaft aufzuzeigen. Dadurch bist Du auch weiterhin nah an Trainerteam und Mannschaft dran. Wie kannst Du die Mannschaft sonst noch unterstützen und wie beurteilst Du die Stimmung im Team?
 
Ja ich habe versucht in den letzten Wochen unser Kamermann zu sein. Mal mit gutem und mal mit weniger gutem Erfolg. Meiner Meinung ist die Stimmung innerhalb der Mannschaft ausgezeichnet!! Die letztjährige Mannschaft war schon ein "eingeschworener Haufen" und die Neuzugänge passen menschlich auch sehr gut dazu.
Weiterlesen: Marc Roll im Interview während seiner Reha

WFV-UEFA-Regio-Cup

Mario Marinic und Andreas Grimmer sind im Aufgebot der WFV-UEFA-Regio-Auswahl. Ebenso war auch Marius Jurczyk im Aufgebot, musste aber leider absagen, da er bereits einen Profivertrag hatte und daher nicht mehr teilnahmeberechtigt ist. 

Zur Vorbereitung auf den UEFA-Regionen-Pokal vom 21. bis 28. September 2014 in Poprad (Slowakei) haben sich die Nominierten Spieler des Württembergischen Fußballverbands am 03.09.14 zu einem Testspiel gegen den VfB Neckarrems getroffen. Dabei war allerdings nur unser Sturmführer Mario, da Andreas Grimmer beruflich verhindert war.

In diesem Spiel ging es darum sich für die Teilnahme am Cup in der Slowakei zu empfehlen, was Mario Marinic außerordentlich gut gelang. Gegen die Neckarremser Elf gelang ihm der 2:1 Siegtreffer.

Kommende Woche wird der Kader nominiert und wir drücken die Daumen, dass Mario Marinic und Andreas Grimmer die Farben Württembergs und der TSG Backnang in der Slowakei vertreten werden.

Jugendturniere Dezember 2014

Einladung zu den Hallenfußballturnieren 2014 der TSG Backnang

für A- bis F-Junioren & D-Mädchen

Liebe Sportkameraden,

die TSG Backnang veranstaltet wieder ihre traditionellen Hallenturniere für Jugendmannschaften zwischen Weihnachten und Neujahr. Hierzu möchte Euch das Juniorenteam der TSG Backnang recht herzlich einladen.

Die Turniere finden in der Sporthalle Katharinenplaisir, 71522 Backnang statt und werden nach den Durchführungsbestimmungen für Pokalturniere des WFV durchgeführt. Es spielen 4 Feldspieler plus 1 Torspieler mit einem Futsalball auf 5 x 2 m Tore und beidseitiger Bande. Pro Mannschaft können max. 10 Spieler gemeldet werden. Ab der E-Jugend besteht Passzwang. Bis zur E-Jugend erhalten alle teilnehmenden Spieler einen Siegerpokal. Ab der D-Jugend erhalten die ersten 4 Mannschaften Adidasbälle als Siegerpreis.

Die Sieger bei den C- und B-Jugendturnieren qualifizieren sich für unsere Einladungsturniere an welchen nur Mannschaften aus der Landes-, Verbandsstaffel und Oberliga teilnehmen.

Das Startgeld beträgt 25,00 € (außer bei den Einladungsturnieren) und muss vorab per Überweisung bezahlt werden.

Samstag, 27.12.2014               

09.00 Uhr – 13.00 Uhr              E-Junioren Jahrgang 2004

13.30 Uhr – 17.30 Uhr              F-Junioren Jahrgang 2006

18.00 Uhr – 22.00 Uhr              B-Junioren Jahrgang 1998/1999

(Sieger qualifiziert sich für den 30.12.2014)

 

Sonntag, 28.12.2014               

09.00 Uhr – 13.00 Uhr              E-Junioren Jahrgang 2005

13.30 Uhr – 17.30 Uhr              D-Junioren Jahrgang 2002

18.00 Uhr – 22.00 Uhr              C-Junioren Jahrgang 2000/2001

(Sieger qualifiziert sich für den 30.12.2014)

 

Montag, 29.12.2014                 

09.00 Uhr – 13.00 Uhr              F-Junioren Jahrgang 2007/2008

13.00 Uhr – 17.30 Uhr              D-Juniorinnen Jahrgang 2002 und jünger

18.00 Uhr – 22.00 Uhr              A-Junioren Jahrgang 1996/1997

 

Dienstag, 30.12.2014             

09.00 Uhr – 13.00 Uhr              D-Junioren Jahrgang 2003

13.30 Uhr – 17.30 Uhr              C-Junioren Einladungsturnier

18.00 Uhr – 22.00 Uhr              B-Junioren Einladungsturnier

 

Anmeldungen erbitten wir nur per E-Mail bis spätestens 31.10.2014

an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir würden uns sehr freuen, Euch bei der TSG Backnang begrüßen zu dürfen.

Im Bus zu den Auswärtsspielen der 1. Mannschaft

Anfragen dazu können an Erika Schottenloher, Rolf Wörner oder Ulrich Schäfer gerichtet werden.

Trainingszeiten Saison 2014-15

Seniorenausflug ins Feuerwehrmuseum

Seniorennachmittag

der TSG-Fußball 1919 e.V.

am 30.Oktober 2014, 15.00 Uhr

   im Feuerwehrmuseum Winnenden    

 Liebe Fußballfreunde,
den 4-wöchigen Kaffeenachmittag (letzter Donnerstag im Monat), wollen wir zur Abwechslung mit dem Besuch des erweiterten Feuerwehrmuseums in Winnenden (am Bahnhof) begehen.

Weiterlesen: Seniorenausflug ins Feuerwehrmuseum

Was wäre der Fußball ohne Schiedsrichter?

http://www.dfb.de/fileadmin/user_upload/2007-12/plakat_schiedsrichterneu.jpg

Eine wichtige Aufgabe für die TSG Backnang ist es neue Schiedsrichter für den Spielbetrieb zu gewinnen. Denn ohne Schiris geht es nun mal nicht!

Bist Du interessiert Verantwortung zu übernehmen und für deine TSG als Schiedsrichter aktiv zu sein?

Was musst Du als zukünftiger Schiedsrichter mitbringen?:

  • Ein Mindestalter von 14 Jahren.
  • Eine Mitgliedschaft in einem Verein.
  • Liebe zum Sport allgemein und natürlich besonders zum Fußball.
  • Selbstbewusstes Auftreten und Spaß im Umgang mit Sportlern.
  • Ausreichende geistige und körperliche Fitness, sowie Reaktionsschnelligkeit und Pflichtbewusstsein.

Gerade junge Schiedsrichter werden vom Württembergischen Fußballverband und der Schirigruppe Backnang gefördert und sehr gut betreut. Man schaue sich nur den Altersschnitt der Gespanne in der Oberliga oder Regionalliga an.

Schön und gut, aber wie werde ich denn jetzt Schiedsrichter?

  • Besuch und Bestehen des insgesamt 12-stündigen Neulingskurses, der in aller Regel im Herbst stattfindet und einem die Bedeutung der Fußballregeln vertraut macht. Am Ende findet eine Prüfung statt.
  • Ableistung einer körperlicher Leistungsprüfung.

Ein aktueller Schiedsrichterneulingskurs beginnt am

Mittwoch, 24. September 2014

Und was muss ich später als Schiedsrichter alles leisten können?

  • Das Leiten von mindestens 15 Spielen pro Saison, unter 18 Jahren nur 12 Spiele pro Saison.
  • Teilnahme an 4 Schulungsabenden pro Saison.
  • Gewissenhaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Amt des Schiedsrichters.

Das sind aber viele Pflichten! Habe ich denn auch noch Vorteile?

  • Du erhältst nach 5 geleiteten Spielen den DFB-Schiedsrichterausweis, der dir freien Eintritt zu Spielen der Bundesliga ermöglicht.
  • Du erhältst deine Schiedsrichterkleidung normalerweise von deinem Verein gestellt.
  • Du erhältst eine Entschädigung für das Leiten der Spiele, welche mindestens 10 € beträgt und je nach Spielklasse höher ausfällt. Außerdem erhältst du pro gefahrenen Kilometer zum Spielort weitere 0,30 € ausbezahlt.
  • ...und nicht zuletzt ein außergewöhnliches, sportkameradschaftliches Umfeld mit vielen Menschen, die alle das gleiche Hobby haben, wie du selbst.

Wenn du dich nun angesprochen fühlst, oder einfach unverbindliche Informationen möchtest, ruf uns einfach an oder sende uns eine eMail. Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über jedes Gespräch. Vielleicht kennst du auch jemanden, der oder die in Frage kommen?

Wir helfen Dir gerne:

Sportvorstand Dieter Schaupp Tel. 07191 / 65916

Jugendleiter Janosch Kovac Tel. 0177 / 4812339

Teilnehmerfeld Catnic Cup 2015 steht fest!

Am 26. April 2015 spielen folgende Vereine und dazu 4 Qualifikanten im Etzwiesenstadion:

FC Bayern München Borussia Dortumund FC Schalke 04
Borussia Mönchengladbach   Hamburger SV TSG 1899 Hoffenheim  
  FC Augsburg   Red Bull Salzburg Karlsruher SC
1. FC Nürnberg   MSV Duisburg   1. FC Kaiserlautern  
  TSV 1860 München   SpVgg Greuther Fürth Rasenballsport Leipzig
Kickers Offenbach   SV Wehen Wiesbaden   FSV Frankfurt  
  Stuttgarter Kickers   TSG Backnang
 
SG Wattenscheid 09
SV Allmersbach TSG Young Boys Reutlingen TuS Freiberg

Catnic Cup 2015

Es ist noch ein Jahr bis zum nächsten Catnic Cup aber es haben sich bereits einige Bundesligisten für dieses U10 Turnier der Superlative angemeldet. Neben dem FC Bayern München haben aktuell nun auch der FC Augsburg und Red Bull Salzburg zugesagt.

Alle News dazu gibt es auf Facebook unter Catnic Cup 2015 oder www.catnic-cup.com.

Termine und Ergebnisse

 V=Verbandsrundenspiel, P=Pokalspiel, H=Hallenrunde,T=Testspiel

      Sonntag, 28.9.14  
B1 10:30 V MTV Stuttgart - TSG  
B2 10:30 V SV Unterweißach - TSG  
D-Mä 11:00 V TSG - SGM Juniorteam S&O  
      Samstag, 27.09.14  
Herren1 15:30 V 1.Göppinger SV -TSG  
A 17:30 V TSG - SGM BSB Berglen  
C1 15:15 V SC Urbach - TSG  
C2 15:45 V TSG - SV Unterweißach  
D1 14:00 V SC Urbach - TSG  
D2 14:00 V TSG - SGM Kleinaspach-Kirchberg  
E1 13:00 V SC Fornsbach - TSG  
E2 11:00 V TSG - SV Unterweißach I  
E3 13:00 V FC Viktoria Backnang - TSG  
E4 12:30 V TSG - SV Steinbach II  
E-Mä 11:00 V TSG - SGM Auenwald  
      Mittwoch, 24.9.14  
Herren2 19:00 P TSG - SV Hertmannsweiler  
B1 19:00 V SV Fellbach - TSG  
      Sonntag, 21.9.14  
Herren2 15:00 V TSG - TB Beinstein II  
B1 12:30 V TSG - TSV Weilheim/Teck  
B2 10:30 V TSG - TSV Schwaikheim  
      Samstag, 20.9.14  
A 16:45 V SV Unterweißach - TSG  
C1 15:15 V TSG - SC Weinstadt  
C2 12:00 V SGM W&W Juniorteam  
D2 14:30 V SGM Juniorteam S&O II - TSG  
D-Mä 12:45 V Spvgg Rommelshausen - TSG  
      Freitag, 19.9.14  
Herren1 19:00 P TSG - FSV 08 Bissingen  
      Mittwoch, 17.9.14  
B1 18:00 P TSG - FC Union Heilbronn  
      Sonntag, 14.9.14  
Herren1 15:00 V FC 07 Albstadt - TSG 0:2
Herren2 15:00 V TSG - SK Fichtenberg 2:3
B1 10:30 V TSG - SG Sonnenhof Großaspach 2:0
B2 11:00 T SGM Hertmannsweiler/Höfen/Winnenden - TSG  
      Mittwoch, 11.09.14  
B2 20:00 T SV Steinbach - TSG 1:6
      Sonntag, 7.9.14  
Herren2 15:00 V TSG - TSV Oberbrüden 1:1
B2 11:00 T SGV Murr - TSG 1:1
C1 11:00 T TSG - TSV Eltingen 2:3
      Samstag, 6.9.14  
Herren1 15:30 V TSG - TSV Berg 1:3
A 17:30 T TSG - MTV Stuttgart 3:3
B1 15:30 T SV Allmersbach U19 - TSG 3:4