U16 - Spielberichte

U16: TSG - SV Fellbach II 2:6

Unnötige 2:6 Schlappe der U16 gg U16 vom SV Fellbach

Verschlafen startete die U16 und fing sich früh 2 Tore. Mit klasse Spielanlage und viel Druck konnte auf 2 zu 2 ausgeglichen werden. Es folgte noch vor der Pause der Druck aufs 3 zu 2. Lediglich der Gästetorspieler verhinderte dies.

Im 2 Durchgang fing man weiterhin an, druckvoll zu spielen ehe ein Konter der Gäste durch ein mehr als fragwürdiges Tor ins Tor der TSG gegrätscht wurde. Ein Schuss wurde vom TSG Torspieler abgewehrt und dem Abpraller lief dieser nach so wie ein Gästespieler. Mit gestrecktem Bein wurde der TSG Torspieler getroffen und zum Entsetzen aller zählte dieser Treffer. Nun fehlte die Ruhe und das Nachsetzen, so dass der SV Fellbach das Spiel deutlich zu hoch gewann und sich die U16 sich dem Schicksal ergab!

Fazit: Ein bärenstarkes Zurückkommen und durch ein unberechtigten Gegentreffer konnte das Spiel nicht erfolgreich gestaltet werden. Vorwerfen muss man sich, dass danach die Gegenwehr und Initiative deutlich zu wenig war. Diese wäre von Nöten gewesen um einen schlagbaren Gegner zu bezwingen. Am Ende bleibt eine unnötige Niederlage, vor allem in der Höhe.

Es spielten: Khalil, Pasi, Mustapha, Hursit, Erik, Alex, Ferhat, Flamur, Samed, Antonio, Kerim und Sascha