D-Juniorinnen: Sieg beim VR-Talentiade Cup

Am 15.10.2017 nahmen die D-Juniorinnen der TSG Backnang an der Endrunde des VR-Talentiade Cup auf Bezirksebene in Winnenden teil. Aufgrund der kurzfristigen Absage des SV Fellbach spielten insgesamt 6 Mannschaften um die Plätze 1 und 2 , welche zur Teilnahme am Wettbewerb auf Verbandsebene berechtigen.
Das Ziel war somit klar, vor allem nach dem großen Erfolg vom vergangenen Jahr.
Das Turnier begann auch standesgemäß mit klaren Siegen gegen Winnenden ( 3:0 ) , gegen Rommelshausen ( 2:0 ) und gegen Murrhardt ( 1: 0 ). Für die Mädchen , die in dieser Zusammenstellung noch nicht gespielt hatten , waren es teilweise schwierige Spiele. Die Gegner igelten sich in der eigenen Hälfte ein und rührten gewaltig Beton an. Immer wieder blieb dann der letzte Pass hängen oder man agierte zu hektisch. Im 4. Spiel das gleiche Bild. Weiler zum Stein kam jedoch äußerst glücklich durch einen Abpraller zur Führung. Wütende Angriffe unserer Mädels brachten nichts ein und so ging dieses Spiel mit 0:1 verloren. Im letzten Spiel gewann man gegen Unterweissach deutlich mit 10:0. Tolle Atmosphäre im letzten Spiel zwischen Murrhardt und Weiler: Unser Team feuerte die Murrhardterinnen an , die einen 3:0 Erfolg landeten und die TSG Backnang damit zum letztendlich durch überlegene Spielweise verdienten Sieger des VR-Talentiade Cup im Bezirk Rems-Murr machten.

Es spielten: Rahma Abdi , Laura Diehl , Emma Kovac, Lia Pilic, Lara Gall , Alisa Börner , Dilara Durna , Zeynep Deniz , Franziska Bachmann